AVV

Mobilität einfach und fair

Auf den im Oktober verteilten Infoflyer für den ersten Überblick zur AVV-Tarifreform folgt nun eine umfangreiche Broschüre, die alle Tarifoptionen für die Fahrgäste bündelt. Die Infobroschüre ist der zweite Schritt der umfassenden Informationskampagne des Augsburger Verkehrs- und Tarifverbundes zur Tarifreform, die zum 1. Januar 2018 im gesamten Verbundgebiet in Kraft tritt. Alle Informationen zur AVV-Tarifreform finden Sie zudem unter www.avv-tarife.de.

Auf den im Oktober verteilten Infoflyer für den ersten Überblick zur AVV-Tarifreform folgt nun eine umfangreiche Broschüre, die alle Tarifoptionen für die Fahrgäste bündelt. Die Infobroschüre ist der zweite Schritt der umfassenden Informationskampagne des Augsburger Verkehrs- und Tarifverbundes zur Tarifreform, die zum 1. Januar 2018 im gesamten Verbundgebiet in Kraft tritt. Alle Informationen zur AVV-Tarifreform finden Sie zudem unter www.avv-tarife.de.

Unter dem Motto „Mobilität einfach und fair“ werden die zentralen Neuerungen zum AVV-Tarifsystem vorgestellt: Die Zusammenfassung von bislang mehr als 60 segmentierten Tarifzonen zu zwölf Zonen, die Verschlankung der Abo- und Zeitkartenstruktur und die Vereinfachung bei den Fahrkarten für Gelegenheitsnutzer. Neue Ticket-Highlights wie das Kurzstreckenticket, die Tageskarte mit Mitnahmemöglichkeiten, das günstige Mobil-Abo 9 Uhr und das attraktive Mobil-Abo-Premium finden sich in der Broschüre ebenso wie Ticketoptionen, die beibehalten werden. Denn insgesamt gibt es künftig weniger Tickets, diese sind jedoch stärker an den Bedürfnissen der AVV-Fahrgäste orientiert. Somit fallen wenig genutzte Tickets weg und alternative Angebote wurden entwickelt. Häufig genutzte Tickets wurden dagegen beibehalten und zusätzlich dem Fahrgastverhaltens besser angepasst.