AVV

Firmen-Abo

Entspannt und günstiger zur Arbeit

Beim Firmen-Abo steuert der AVV (5-7€) und Ihr Arbeitgeber (mind. 10€) zu Ihrem Monatsbeitrag bei. Berechnungsgrundlage ist das Mobil Abo Premium im jeweiligen Geltungsbereich. Das Firmen-Abo bietet Ihnen an bestimmten Tagen und Uhrzeiten Übertragungs- und Mitnahmemöglichkeiten (s. unten). Sie können das Firmen-Abo über Ihren Arbeitgeber beantragen.

Weitere Informationen für Arbeitgeber/Unternehmen und Arbeitnehmer/Angestellte erhalten Sie in den untenstehenden Info-Boxen.

Preise im Gesamtraum

GeltungsbereichPreise* (mtl. Abbuchung)
1 Zone (nach Wahl)35,00 €
Innenraum(Zonen 10-20)49,00 €
Innenraum Plus(Zonen 10-30)78,00 €
Außenraum (Zonen 30-70)78,00 €
Gesamtraum(Zonen 10 - 70)96,00 €

*Preis kann je nach Arbeitgeberzugabe variieren. Angaben m. Mindestzuschuss.

Preise kombiniert mit Donau-Ries

Geltungs-
bereich
Preise* (mtl. Abbuchung)
+1 Zone+2 Zonen+5 Zonen
Zone 7062,50 €
(Zonen 70-84)
90,00 €
(Zonen 70-94)
172,50 €
(Zonen 70-98)
Außenraum
(Zonen 30-70)
105,50 €
(Zonen 30-84)
133,00 €
(Zonen 30-94)
215,50 €
(Zonen 30-98)
Gesamtraum
(Zonen 10-70)
123,50 €
(Zonen 10-84)
151,00 €
(Zonen 10-94)
233,50 €
(Zonen 10-98)

Preise im Donau-Ries

GeltungsbereichPreise* (mtl. Abbuchung)
1 Zone(Zone 84)21,50 €
2 Zonen(Zonen 84-94)47,00 €
4 Zonen(Zonen 94-98)102,00 €
5 Zonen(Zonen 84-98)129,50 €
Gilt von Montag bis Freitag, an Wochenenden/Feiertagen rund um die Uhr

Geltungsbereich

Beliebig viele Fahrten im gewählten Geltungsbereich

Geltungsdauer

Rund um die Uhr

Übertragbarkeit

Ja, von Montag bis Freitag ab 18 Uhr und an Wochenenden+Feiertagen rund um die Uhr übertragbar

Mitnahmemöglichkeiten

Montag bis Freitag: ab 9 Uhr bis zu 4 Kinder + ab 18 Uhr bis zu 3 Erwachsene
Wochenende + Feiertage: rund um die Uhr bis zu 4 Kinder + bis zu 3 Erwachsene

Besonderheiten

Jahresvertrag mit mtl. Kontoabbuchung,
Bestellung mit gesondertem Bestellschein über Ihren Arbeitgeber

Online Verfügbarkeit in der AVV.mobil App

Nein

Informationen für Unternehmen & Arbeitgeber

Sie möchten einen Beitrag zum Umweltschutz leisten und die Nutzung von Bus und Bahn durch Ihre Mitarbeiter mit mindestens 10 Euro/Monat pro Mitarbeiter fördern? Sie haben zudem mindestens 25 Mitarbeiter, die sich für ein Firmen-Abo entscheiden? Natürlich können dann auch Mitarbeiter, die bereits ein Abo des Regeltarifs besitzen, in das günstigere Firmen-Abo wechseln.

Selbstverständlich übernehmen wir – gegen ein geringes Service-Entgelt - gerne auch das gesamte Ticketmanagement für Sie und entlasten damit deutlich den administrativen Aufwand in Ihrer Personalabteilung. Wir liefern z.B. das Ticket direkt an die Privatanschrift des Mitarbeiters und ziehen die monatlichen Fahrtkosten per Lastschrift vom Privatkonto des Mitarbeiters ein.

Sie haben noch Fragen? Eine kurze E-Mail an firmenabo@avv-augsburg.de genügt und wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen Termin für eine persönliche Beratung!

Informationen für Arbeitnehmer & Angestellte

Für neue Interessenten

Wenn Sie sich für ein Firmen-Abo interessieren, fragen Sie bei Ihrem Unternehmen (Betriebsrat, Intranet, Personalabteilung) nach, ob dieses eine Kooperationsvereinbarung für ein Firmen-Abo besitzt. Wenn ja, erhalten Sie dort den besonderen Bestellschein für Ihr gewünschtes Firmen-Abonnement. Diesen schicken Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben an die auf dem Bestellschein angegebene Post- oder Mailadresse. Da es im AVV-Verbundgebiet verschiedene Abo-Partner gibt, muss Ihr Bestellschein an das für Ihr Unternehmen zuständige Abo-Center gesendet werden.

Für bereits bestehende Firmen-Abo-Inhaber

Wenn Sie bereits ein Firmen-Abo besitzen und Fragen rund um Ihr Abonnement haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren zuständigen Abo-Partner. Da es in unserem AVV-Verbundgebiet mehrere Abo-Anbieter gibt, kann nur Ihr zuständiger Abo-Vertragspartner alle persönlichen Anliegen -z.B. Fragen zur Kartenzusendung bzw. Kontoabbuchung, Änderungen von Namen/Adressen/Kontodaten oder Kündigungen - beantworten und bearbeiten. Sie erkennen Ihren zuständigen Ansprechpartner am Begleitschreiben Ihrer zugesendeten Fahrkarte, am Erscheinungsbild Ihrer Abo-Karte oder an der Kontoabbuchung.
Alle weiteren Informationen und Kontaktdaten erhalten Sie hier: Abo-Partner im AVV

Ticketvergleich zum Mobil Abo, Mobil Abo Premium & zur Monatskarte

 Firmen-Abo*Mobil AboMobil Abo PremiumMonatskarte
ErwerbJahresvertrag mit vorheriger Bestellung
+ Kontoabbuchung
Kauf am Automaten o.
im AVV-Regionalbus
Übertragbarkeitja,
Mo-Fr ab 18 Uhr,
Wochenende+Feiertage
rund um die Uhr
neinja,
rund um die Uhr
nein
Mitnahmemöglichkeitenjaneinjanein
Geltungsbereiche im Gesamtraum (Zonen 10-70)
1 Zone
nach Wahl
33,00 €39,00 €48,00 €48,60 €
Preisstufe 1
Innenraum
(Zonen 10 - 20)
47,00 €55,00 €64,00 €71,10 €
Preisstufe 2
Innenraum Plus
(Zonen 10 - 30)
74,00 €82,00 €91,00 €93,60 €
Preisstufe 3
Außenraum
(Zonen 30 - 70)
74,00 €82,00 €91,00 €138,60 €
Preisstufe 5
Gesamtraum
(Zonen 10 - 70)
91,50 €99,50 €108,50 €183,60 €
Preisstufe 7
Geltungsbereich im Donau-Ries (Zonen 84-98)
1 Zone
Zone 84
20,50 €26,50 €35,50 €48,60 €
Preisstufe 1
2 Zonen
Zonen 84 - 94
47,00 €53,00 €62,00 €71,10 €
Preisstufe 2
4 Zonen
Zonen 94 - 98
100,00 €106,00 €115,00 €116,10 €
Preisstufe 4
5 Zonen
Zonen 84 - 98
126,50 €132,50 €141,50 €138,60 €
Preisstufe 5
Zone 70 kombiniert mit Donau-Ries
Zone 70 + 1 Zone
Zonen 70 - 84
59,50 €65,50 €74,50 €71,10 €
Preisstufe 2
Zone 70 + 2 Zonen
Zonen 70 - 94
86,00 €92,00 €101,00 €93,60 €
Preisstufe 3
Zone 70 + 5 Zonen
Zonen 70 - 98
165,50 €171,50 €182,50 €161,10 €
Preisstufe 6
Außenraum (Zonen 30-70) kombiniert mit Donau-Ries
Außenraum + 1 Zone
Zonen 30 - 84
100,50 €108,50 €117,50 €161,10 €
Preisstufe 6
Außenraum + 2 Zonen
Zonen 30 - 94
127,00 €135,00 €144,00 €183,60 €
Preisstufe 7
Außenraum + 5 Zonen
Zonen 30 - 98
206,50 €214,50 €223,50 €251,10€
Preisstufe 10
Gesamtraum (Zonen 10-70) kombiniert mit Donau-Ries
Gesamtraum + 1 Zone
Zonen 10 - 84
118,00 €126,00 €135,00 €206,10 €
Preisstufe 8
Gesamtraum + 2 Zonen
Zonen 10 - 94
144,50 €152,50 €161,50 €228,60 €
Preisstufe 9
Gesamtraum + 5 Zonen
Zonen 10 - 98
224,00 €232,00 €241,00 €296,10 €
Preisstufe 12

* Der AVV steuert 5€ für eine Zone und 7€ für die übrigen Geltungsbereiche bei. Die Arbeitgeber übernehmen mind. 10€ oder mehr. Daher können die Preise je nach Arbeitgeber-Rabatt abweichen.

Auszug aus den Tarifbestimmungen

7.7.4 Firmen-Abo

(1) Berechtigte
1. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vertragspartners des eigens abzuschließenden Firmen-Abo-Vertrages können das Firmen-Abo erwerben.
2. Die Mindestbestellmenge beträgt 25 Stück.
3. Zur Abbuchung der Monatsbeträge ist dem mit der Abwicklung beauftragten Unternehmen eine Einzugsermächtigung zu erteilen.

(2) Bestellung, Änderung
1. Ein Firmen-Abo kann nur am 1. eines Monats begonnen werden. Der Bestellschein muss bis zum 1. des Vormonats beim verkaufenden Unternehmen vorliegen. Das Abo kommt mit der Zustellung oder Aushändigung des ersten Fahrausweises bzw. dem elektronisch lesbaren Fahrausweis zustande.
2. Änderungen von Adressen und Kontoverbindungen sind sofort mitzuteilen. Änderungen der Angaben im Fahrausweis (z.B. Geltungsbereich) sind nur zum 1. eines Monats möglich und bis spätestens 20. des Vormonats zu beantragen. Der Fahrausweis muss beim verkaufenden Unternehmen vorgelegt und ausgetauscht werden.

(3) Gültigkeit
Das Firmen-Abo kann vom verkaufenden Unternehmen als Stammkarte mit 12 Monatswertmarken ausgegeben werden. Die Stammkarte gilt mit der jeweils gültigen Monatswertmarke als Fahrausweis.

(4) Sicherung gegen Missbrauch
Firmen-Abos sind nur gültig, wenn sie vom Inhaber unauslöschlich unterschrieben sind, ausgenommen bei Ausgabe als elektronisch lesbarer Fahrausweis. Vor- und Zuname müssen ausgeschrieben sein. Die Benutzungsberechtigung ist auf Verlangen des Personals durch Wiederholen der Unterschrift und/oder durch Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.

(5) Ersatz-Abonnement
Für abhanden gekommene Fahrausweise wird bei Ausgabe des Firmen-Abos als Stammkarte mit Monatswertmarken gegen ein Entgelt von 15 € einmalig bzw. bei Verlust, Zerstörung oder Beschädi-gung bei Ausgabe als elektronisch lesbarer Fahrausweis gegen ein Entgelt von 15 € eine Ersatz-Stammkarte für die restliche Geltungsdauer ausgestellt. Im Übrigen wird für abhanden gekommene Fahrausweise kein Ersatz geleistet. Der Monatsbetrag ist bis zum Ablauf der Geltungsdauer des Fahrausweises weiter zu zahlen. Eine vorzeitige Kündigung ist insoweit ausgeschlossen.

(6) Erstattung bei Nichtausnutzung
Eine Erstattung wegen Nichtausnutzung des Fahrausweises findet nicht statt.

(7) Mitnahmemöglichkeiten
Das Firmen-Abo berechtigt von Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Fei-ertagen ganztags zur Mitnahme von bis zu 4 Kindern.
Von Montag bis Freitag ab 18 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen können ganztags bis zu 3 Erwachsene mitgenommen werden.

(8) Übertragbarkeit
Die Fahrausweise des Firmen-Abo sind von Montag bis Freitag ab 18.00 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig übertragbar. Die Weitergabe gegen Entgelt ist untersagt.

Im Übrigen gelten die allgemeinen Bestimmungen für Jahres-Abos unter Punkt 7.7.5. sowie unter Punkt 7.9.

7.7.5 Allgemeine Bestimmungen für Jahres-Abonnements

[...]

(1) Allgemeines
Ein Jahres-Abo kann in Anspruch genommen werden, wenn zur Abbuchung der 12 aufeinander fol-genden Monatsbeträge eine Einzugsermächtigung nach vorgeschriebenem Muster (Bestellschein) erteilt wird. Die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises und eines Banknachweises kann verlangt werden.

(2) Geltungsdauer
Das Jahres-Abo gilt ein Jahr. Wird das Abo nicht einen Monat vor Ablauf gekündigt, verlängert es sich jeweils um 12 Monate. Je Abo können die verkaufenden Unternehmen Fahrausweise mit monatlicher, halbjährlicher oder jährlicher Geltungsdauer sowie als elektronisch lesbaren Fahrausweis ausgeben.
Der Fahrausweis berechtigt während der Geltungsdauer zu beliebig häufigen Fahrten mit beliebigem Unterbrechen und Umsteigen in der(n) auf dem Fahrausweis angegebenen Zonen.

(3) Bestellung, Änderung
1. Ein Jahres-Abo kann nur am 1. eines Monats begonnen werden. Der Bestellschein muss bis zum 20. des Vormonats beim verkaufenden Unternehmen vorliegen. Das Abo kommt mit der Zustel-lung oder Aushändigung des ersten Fahrausweises bzw. des elektronisch lesbaren Fahrausweises zustande.
2. Änderungen von Adressen und Kontoverbindungen sind sofort mitzuteilen. Änderungen der Angaben im Fahrausweis (z.B. Geltungsbereich) sind nur zum 1. eines Monats möglich und bis spätestens zum 20. des Vormonats zu beantragen. Der Fahrausweis muss beim verkaufenden Unternehmen vorgelegt und ausgetauscht werden.

(4) Kündigung
1. Kündigungen sind mit einer Frist von einem Monat zum Ende eines jeden Monats in Textform möglich. Der Fahrausweis muss beim verkaufenden Unternehmen vorgelegt und ausgetauscht werden.
2. Können Monatsbeträge mangels Kontodeckung nicht abgebucht werden oder wird eine Lastschrift vom Kontoinhaber trotz korrekter Abbuchung nicht anerkannt oder die Einzugsermächtigung widerrufen, kann das Abo mit sofortiger Wirkung vom verkaufenden Unternehmen gekündigt werden.
3. Bei jeder Kündigung und Änderung wird der Fahrausweis ungültig und ist bis zum 5. des Nachmonats bei der Ausgabestelle zurückzugeben. Solange der Fahrausweis nicht zurückgegeben ist, ist der Monatsbetrag weiter zu zahlen.

(5) Fahrpreise
Der Preis des Jahres-Abo beträgt das 12-fache der Abo-Monatsbeträge. Bei Änderungen der Preise oder des Abos werden die Abo-Monatsbeträge ab dem Änderungszeitpunkt angepasst.
Endet ein Abo vor Ablauf des ersten 12-Monats-Zeitraumes, so wird für den abgelaufenen Zeitraum der Preis für die Dauer der in Anspruch genommenen Monate laut Nachverrechnungstabelle bei Preisen für Abonnements nacherhoben. Maximal ist der Preis für ein Abovertragsjahr zu zahlen. Eine Nachverrechnung erfolgt nicht, wenn ein Abonnement länger als 12 Monate bestand.

7.9 Allgemeine Bestimmungen für Jahres-Abonnements, für Schülermonatskarten im Abonnement (Schülertickets und Schülerticket für Schulwegkostenträger) und für Schülerwochen- und -monatskarten

Ein Jahres-Abo bzw. eine Schülerwochen- oder -monatskarte kann in Anspruch genommen werden, wenn im Bestellschein die Start- und Zielhaltestelle, das Beförderungsmittel sowie ggf. die Umstiegshaltestelle angegeben werden.