AVV

Aktuelles

Staatsministerin Schreyer würdigt Schulungen der Fahrer im Umgang mit mobilitätseingeschränkten Menschen und barrierefreie Fahrzeuge.

Der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) hat am Samstag, den 06. Oktober 2018 das Signet „Bayern barrierefrei“ für die Schulungen seiner Fahrer im Umgang mit mobilitätseingeschränkten Menschen erhalten. Kerstin Schreyer, Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales überreichte das Signet am Bahnhof in Friedberg an Dr. Klaus Metzger, Landrat des...

Zum Artikel →

Der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) setzt die Modernisierung seiner umweltfreundlichen Flotte fort – Ab sofort geht der erste Hybridommnibus in den Linienbetrieb.

Zum Artikel →

Neue Broschüre für abwechslungsreiche Ausflüge mit dem öffentlichen Nahverkehr für Zuhause-Urlauber und Heimat-Genießer

Zum Artikel →

Direkte Anbindung aus dem Südteil von Friedberg-West zum P+R-West und weiter zur Friedberger Innenstadt im 20-Minuten-Takt: Unter der Woche vormittags zum Stadtbummel, Einkaufen oder zum Arzt – ab 2. Juli 2018 kön-nen Bürger aus dem südlichen Stadtteil Friedberg-West dies komfortabel mit dem Bus erledi-gen. Denn künftig fährt die neue AVV-Regionalbuslinie 262 immer Montag bis Donnerstag zwi-schen 9.00 und 14.00 Uhr und freitags bis 12.30 Uhr im 20-Minuten-Takt. Sie startet ihren Rundkurs am P+R...

Zum Artikel →

Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund setzt auf vernetzte Mobilität – Ausweitung des umweltfreundlichen Vehrkehrsangebotes.

Pünktlich zum Start der Radl-Saison ist er da: Der neue AVV-Fahrradbus bringt Ausflügler mit ihrem Rad bequem direkt aus der Augsburger Innenstadt zu den Startpunkten reizvoller Radtouren – und im Anschluss an die Tour entspannt zurück nach Hause. Die AVV-Regionalbuslinien 601, 604 und 605 verkehren vom 1. Mai bis einschließlich 30. September an Wochenenden und Feitertagen...

Zum Artikel →

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zu Fahrverboten in deutschen Städten ist eine Diskussion um Diesel-Plaketen entbrannt. Neben Fahrverboten für Diesel-Autos zur Luftreinhaltung gibt es attraktive Alternativlösungen, die in der derzeitigen Diskussion nicht gebührend berücksichtigt werden. Ein starker und moderner Öffentlicher Personen Nahverkehr (ÖPNV) trägt beispielsweise in hohem Maße zur Reduzierung der Schadstoffkonzentrationen bei. „Der AVV übernimmt bereits heute eine...

Zum Artikel →
Weitere Neuigkeiten